Die zebra. im Juni

Am 11. Juni erscheint…. die Juni-Ausgabe der Straßenzeitung zebra.! Darin geht es um Familienbande, Generationenübergreifendes und Zukunftsvisionen. Das Geschwisterpaar Cristina uns Alessandro Chen betreibt in zweiter Generation ein chinesisches Restaurant in Brixen, wo zebra. ihnen über die Schultern schaute. Nach vorne und zurück blickte zebra. mit Hannah Gschnitzer und Anna Huber – die beiden trennt beinahe ein Jahrhundert Altersunterschied. Über Zukunftssorgen sprach Don Paolo Renner, der im Interview in Zahlen den Priestermangel in der katholischen Kirche bedauert und sich offen für Erneuerungen zeigt. Neu ist auch die sozialkritische Performance-Kunst von Pau Palacios. zebra. hat den Wahlsüdtiroler porträtiert. In weiteren Beiträgen geht es um Müllvermeidung auf Reisen, Abschiedsbriefen ohne Absender und ein Stück Kulturgeschichte zum Anbeißen.