Die zebra. im Juni

Ab dem 10. Juni ist die neue zebra.Ausgabe bei Südtirols Straßenverkäufer*innen erhältlich. Es geht um Überfluss und Minimalismus, um die Grundfrage, wo weniger mehr ist: Sind wir zu viele auf dieser Erde, oder liegt das Problem vielleicht doch an unserem Konsumverhalten? Wo werden Menschen, die als störend und überflüssig gelten, aus dem Stadtbild gedrängt, wo versuchen Menschen soziale Orte der Zusammenkunft zu schaffen? Für den Meraner Schokoladenmacher René Romen ist weniger eindeutig mehr, für den Ex-Präsidenten der Südtiroler Architekturstiftung Carlo Calderan setzt sich Kunst erst aus dem Zusammenspiel der Disziplinen zusammen. Einen deutlichen Mehrwert bietet Ende Juni erstmals die zebra.Kidz, die sich ausschließlich an alle Leser*innen der zebra.Fangemeinde im Grundschulalter richtet und Geschichten mutiger Allagsheld*innen, Rätsel und interaktive Rubriken für die Sommertage beinhaltet…