Dein Praktikum in einem OEW-Auslandsprojekt

Bereit für eine Erfahrung der besonderen Art? Dann mach ein Praktikum in einem der OEW-Partnerschaftsprojekte in Peru, Bolivien, Ecuador, Kenia, Sambia oder Uganda!

Seit mehr als einem Jahr konnten über die OEW keine Praktikant*innen mehr aufgrund der Covid-Einschränkungen nach Südamerika und Afrika reisen. Nun ergeben sich wieder erste Möglichkeiten die OEW-Partnerprojekte zu besuchen und in den Sozial- und Bildungsprojekten Arbeits- und Lebenserfahrungen zu sammeln.

In der Artikelreihe VON WEGEN, die in der Tageszeitung und auf Salto erscheint, berichten ehemalige Auslandspraktikant*innen darüber, wie sie ihre Praktikaerfahrungen langfristig geprägt haben und welche Arbeits- und Lebenserfahrungen sie in den Sozial- und Bildungsprojekten gesammelt haben.

Es erzählt… Sabrina von ihrer Erfahrung in Bolivien.

Es erzählt… Tobia von seiner Erfahrung in Peru.

Es erzählt… Barbara von ihrer Erfahrung in Sambia.

Es erzählt… Sarah von ihrer Erfahrung in Bolivien.

Es erzählt… Stephan von seiner Erfahrung in Sambia.

Es erzählt… Angelika von ihrer Erfahrung in Peru.

Das nächste Vorbereitungsseminar für die OEW-Auslandspraktika findet auf Anfrage in den Büroräumen der OEW in Brixen, Vintlerweg 34, statt. Anmeldungen und Infos erhalten Interessierte unter monika.thaler@oew.org.

Allgemeine Infos zu den Projekten und Praktika gibt es hier.

Il tuo tirocinio all’estero: Giro del mondo e ritorno

Vuoi conoscere la vita quotidiana nel Sud globale e fare uno tirocinio in uno dei nostri progetti sociali in Africa, Sud America o Asia? Il prossimo corso di preparazione si terrà presso l’OEW il 14 gennaio 2022 nella Via Vintler 34 a Bressanone. Per domande è a tua disposizione Monika Thaler al nr 0472 208209 o via email: monika.thaler@oew.org. Ulteriori informazioni trovate qui.

Nella serie di articoli VON WEGEN, pubblicati sul portale online „Salto“ e disponibili all‘indirizzo www.oew.org/von-wegen, ex-volontari*e raccontano come l’esperienza di tirocinio all’estero abbia plasmato le loro vite e le loro scelte professionali.