Social-Media-Aktion #TurnAroundHM Challenge

Mach mit bei unserer Social-Media-Aktion #TurnAroundHMChallenge und unterschreibe hier die internationale Petition für existenzsichernde Löhne und faire Arbeitsbedingungen in den Produktionsfirmen von H&M. ODER: mach mit bei unserer Social-Media-Kampagne auf Facebook und Instagram unter dem Hashtag #TurnAroundHMChallenge

Wann mitmachen?

Ab dem 9. November 2018

Wie mitmachen?

Poste ein Selfie von dir auf Facebook oder Instagram und füge folgenden Text hinzu:
1. Ich akzeptiere die #TurnaroundHMChallenge!
2. Ich unterschreibe die Petition für faire Löhne und Arbeitsbedingungen bei H&M: act.wemove.eu/campaigns/halte-deine-versprechen-h-m
3. Ich nominiere … und …

Warum mitmachen?

Gemeinsam mit über 200 Organisationen unterstützen wir von der oew die internationale Clean-Clothes-Kampagne „Turn Around, H&M!“ und sammeln Unterschriften für die Petition für existenzsichernde Löhne und faire Arbeitsbedingungen in den Produktionsfirmen von H&M.

Damit auch so viele Südtiroler*innen wie nur möglich die Petition unterschreiben, organisieren wir in Bozen am Black Friday (23. November 2018), der nach amerikanischen Vorbild inzwischen auch in den Bozner, Meraner, Brixner und Bruneckner Einkaufsstraßen zum Konsumrausch anregt, eine Gegenaktion.

Zuvor, am 9. November, starten wir eine europaweite Social-Media-Aktion auf Facebook und Instagram. Dafür suchen wir motivierte Multiplikator*innen und Influencer*innen, welche bei der Initiative mitmachen und auf Facebook und Instagram die Message verbreiten.

Noch Fragen?

Weitere Infos zur Petition findest du auf der internationalen Webseite der Clean-Clothes-Kampagne.