Veröffentlichungspflichten in Bezug auf erhaltene öffentliche Beiträge

Durch das Gesetz vom 04.08.2017, Nr. 124 wurde für Vereine, Stiftungen und ONLUS-Organisationen die Verpflichtung zur Veröffentlichung der Informationen zu öffentlichen Beiträgen, öffentlichen Aufträgen oder sonstigen von der öffentlichen Hand gewährten wirtschaftlichen Vorteilen, deren Höhe im Vorjahr über 10.000 € betragen hat, auf der Internetseite bzw. auf digitalen Portalen eingeführt.

Beiträge aus dem Jahr 2018

Amt für Kabinettsangelegenheiten
Bildungsmaßnahmen zur Südtirolweiten Bewusstseinsbildung
143.101,00 €

Amt für Kabinettsangelegenheiten
Traditionsverbunden und innovativ: Erschließung neuer Einkommensquellen in Dorfgemeinschaften von Sacaba, Bolivien (Phase II/2. Projektjahr – 2018)
14.755,00 €

Amt für Kabinettsangelegenheiten
Verbesserung der schulischen Infrastruktur und Förderung des Umweltbewusstseins in Fqih Bensalah, Marokko
20.040,00 €

Amt für Jugendarbeit
Jugendaustausch Hallo Ciao Maroc 2018
27.900,00 €

Amt für Jugendarbeit
Kinder des Lichts
3.200,00 €

Amt für Jugendarbeit
Jahrestätigkeit 2018
30.000,00 €

Amt für Weiterbildung
Mahlzeitinitiative 2018: Vier Bildungsüberfälle im öffentlichen Raum
5.137,00 €

Amt für Weiterbildung
Fair-Trade-Fachtagung
2.462,00 €

Amt für Bibliotheken
Antrag auf Finanzierung von Sonderformen von Bibliotheken
1.000,00 €