„Das Buen Vivir zielt auf die materielle und soziale Zufriedenheit aller Mitglieder einer Gemeinschaft ab, ohne dabei auf Kosten anderer zu leben oder die Natur zu zerstören.“

Matthäus Kircher

Geschäftsführer OEW

„Wenn sich unsere Auslandspraktikant*innen später auch in Südtirol sozial engagieren, haben wir unser Ziel erreicht.“

Monika Thaler

Mitarbeiterin OEW

„Für mich geht es bei der OEW um die Schulung von Kindern in ihrer Sensibilität gegenüber weltweiten Themen - in meinem Fall in Bezug auf faire Schokolade."

Valentina Innerhofer

OEW-Referentin

 

news

Mobile, zweisprachige Ausstellung “Hello Yellow” zu verleihen
Die Ausstellung rund um die beliebteste Frucht der Welt beantwortet viele offene oder nie gestellte Fragen. Acht kreative Ausstellungselemente geben einen spannenden Überblick zum weltweiten Geschäft mit Bananen und erzählen von ihren krummen Seiten, genauso wie von ihren bunten. Die OEW-Ausstellung ist ab jetzt für je einen Monat für Schulen
...
Repair Café Südtirol Alto Adige
Mittlerweile gibt es in ganz Südtirol Repair Cafés. Ziel der Initiativen ist es, das Reparieren von Sachen wieder “in” zu machen und alle Generationen an einen Tisch zu bringen.
...
zebra.appetizer
Oltre il carcere ALESSIO GIORDANO . LISA FREI Chi commette un reato viene perseguito e condannato. Quale sia la giusta punizione e se le carceri rendano detenuti e detenute esseri umani migliori sono domande controverse. Esistono nuovi e diversi approcci e alternative al carcere. Un tema, questo che ancora oggi rimane un tabù.  Mouze C., 35 anni, non ha nessuna intenzione di tornare in carcere, di questo è certo. In totale vi ha trascorso sette anni, gli ultimi due nella casa circondariale di Bolzano. Mouze ha vissuto per strada ed era tossicodipendente. Ha iniziato a rubare per poter acquistare le sostanze con cui acquietare la propria dipendenza. „In strada il passo verso la criminalità è breve“, racconta, „si arriva a un punto in cui quasi non ci si sente più umani“. Non c’è più solo il bianco o il nero, ciò che è giusto o sbagliato. „Questa non è ovviamente una giustificazione per le cose che ho fatto“. Oggi Mouze ha sconfitto la sua dipendenza e sta finendo di scontare la sua pena agli arresti domiciliari in una struttura residenziale a Bressanone. È uscito dal carcere nei mesi della pandemia di Covid-19 (v. infobox), in seguito alla quale le presenze nelle carceri italiane, perennemente sovraffollate, sono state in parte alleggerite. Per Mouze C. questo momento rappresenta una possibilità. Tra poche settimane dovrebbe iniziare a lavorare. „Sono stato fortunato“, dice. Mouze ha visto molte persone spegnersi in prigione.  Il carcere di Bolzano è una casa circondariale per uomini, condannati a pene detentive fino a 5 anni. Ha una capacità di 87 posti, ma in passato vi sono state detenute in media anche 110 persone. L’edificio è largamente criticato per le sue condizioni fatiscenti. Si parla da tempo della costruzione di un nuovo carcere, ma
...
40 Jahre Fairer Handel in Südtirol
Happy Birthday Weltladen Brixen: Vor 40 Jahren öffnete der erste Weltladen Italiens in Brixen seine Türen und etablierte den Fairen Handel in Südtirol. Am 12. September um 10:30 Uhr feiert das Netzwerk der Weltläden in der Brunograsse in Brixen diese Erfolgsgeschichte
...
Ecotex – Die Aussteller*innen – Gli stand expositivi
  Firma Grelliz Wir sind ein ein junges Label aus Südtirol, das Rucksäcke, Taschen und Accessoires entwirft, entwickelt und fertigt. Mein erstes Kleidungsstück war ein Rock. Wir produzieren fair und ökologisch, weil wir den Wunsch haben, Qualitätsprodukte in liebevoller Handarbeit herzustellen. Unserer Meinung nach ist es heutzutage von großem Wert
...
ECOTEX – Rahmenprogramm . programma di sensibilizzazione
Modenschau und Bilderausstellung fairer Produzent*innen Wer: Südtiroler Weltläden Wo: Pfarrplatz in Klausen, 11:30 Uhr Was: Eine faire und ökologische Modenschau soll Lust auf einen nachhaltigen Lebensstil machen. Die Models suchen sich bei den Standbetreiber*innen einige Lieblingsstücke aus und präsentieren sie auf dem roten Teppich. Bereits eine Woche vor der Ecotex
...
zebra.Streetworker wanted
Collaboratore*rice per il lavoro sociale del giornale di strada zebra. (20 ore) Sei laureato*a e/o hai esperienza lavorativa in ambito sociale? Hai buone conoscenze di italiano, tedesco ed inglese? Hai la patente di guida? Sei una persona empatica, paziente e determinata e sei interessato*a a diverse culture e realtà? Sei
...
Werde zebra. Werbepartner*in!
Wie jede Zeitung ist auch zebra. auf Werbepartner*innen angewiesen. Dabei bietet zebra. gewöhnliche Produkt- und Eventplatzierungen, aber nicht nur das. Denn zebra. ist Zeitung, Sozialprojekt und Vorreiterin eines konstruktiven Journalismus zugleich. In anderen Worten: zebra. ist more than black and white.
...
zebra. dankt ASPIAG
#zebrasolidarity: Seit Anbeginn des Projektes Straßenzeitung bieten einige Verkäufer*innen auch vor Südtiroler Despar-Geschäftenzebra. an, wo sie sich zum Teil eine richtige Stammkundschaft aufgebaut haben und aus dem Supermarktalltag kaum mehr wegzudenken sind. Wir danken
...
Un saluto dai progetti partner dell’OEW in Zambia e Bolivia
  Nelle ultime settimane il lockdown volto a contenere la diffusione del virus Covid-19, ha posto le famiglie del progetto “Vida y esperanza” in Bolivia di fronte a grandi sfide. La maggior parte delle persone, che lavora a giornata o come venditore*rice di strada senza copertura previdenziale, si trovano improvvisamente
...
Brief an die philippinische Regierung
Vor ein paar Tagen hat uns eine traurige Nachricht erreicht. Jory Porquia, der Architekt der Organisation “Panay Fair Trade Centre”, die für Italiens Fair-Trade-Organisation Atromercato den Zucker “Mascobado” und Bananenchips produziert, wurde ermordert. Gemeinsam mit den Weltläden Südtirols hat die OEW nun Emails an die philippinische Regierung gesendet, um Druck
...
Südtiroler Leserschaft rettet zebra.
Auch im Mai erscheint aufgrund der Corona-Krise keine neue Ausgabe der Straßenzeitung zebra. Nur Dank der großen Solidarität vonseiten der Südtiroler Leserschaft konnten die über 60 Männer und Frauen in schwierigen Lebenssituation in den Monaten des Einkommensausfalls finanziell überbrückt werden. Über 1.000 Menschen in und außerhalb Südtirols haben durch die
...
zebra.appetiser: Solidarietà…e poi?
La solidarietà è uno degli strumenti più efficaci contro il virus Covid-19. Se lo volessimo davvero, il nostro vivere comune potrebbe migliorare sensibilmente a seguito della crisi. Giuseppe Conte, Angela Merkel, il re di Spagna: capi di Stato di tutto il mondo fanno appello alla solidarietà dei*lle cittadini*e. Giornali, programmi
...
Consegna libri a Bressanone
Come funziona? Consulta il nostro catalogo all’indirizzo www.bibkat.de/oew e scegli fino a 5 media (libri, dvd, audiolibri). Invia una mail all’idirizzo biblio@oew.org, indicando titolo e autore*rici dell’opera selezionata e i tuoi dati per la consegna (nome e cognome, data di nascita e indirizzo).
...
Chiamata alle donazioni: Auita zebra. a rialzarsi
zebra. al dieci del mese: non questa volta. Il giornale di strada si attiene alle misure per il contenimento del contagio da Corona Virus. Salute e sicurezza ora vengono prima di tutto il resto. Per chi ogni giorno vende il giornale per le strade dell’Alto Adige, all’aperto e a stretto
...
Nein zu diesem Gesetz zur Antidiskriminierung!
Gesetz zur Einrichtung der Antidiskriminierungsstelle – Vereine distanzieren sich Am Mittwoch, 3.6.2020, bezog die OEW gemeinsam mit rund 17 Vereinen in Bozen Stellung zum unzureichenden Gesetzesentwurf, der die Zuständigkeiten der lange geforderten Antidiskriminierungsstelle festlegen sollte. Dabei wurde kaum eine Forderung der Vereine, die schon seit Jahrzehnten zum Thema in Südtirol
...
Lies dich durch die digitale zebra.-Bibliothek
zebra. ist idealer Lesestoff für zuhause, und das nicht nur in traditioneller Papierform: Alle 54 Ausgaben der letzten fünfeinhalb Jahre stehen hier auf der Webseite zum Stöbern, Nachlesen, Auschecken und Neulesen bereit.
...
Videokampagne “Stop Racism” 2020
  Im Rahmen der Aktionswochen “Stop Racism 2020” hat die OEW 15 Menschen gefragt, welche alltäglichen Rassismuserfahrungen sie täglich in Südtirol machen oder miterleben. Durante le settimane d’azione “Stop Racism 2020”, l’OEW ha chiesto a 15 persone in Alto Adige cosa significa per loro il razzismo quotidiano.
...
Ecco la nuova mostra dell’OEW: “World Wide Waste”
Nel 1989, la Convenzione di Basilea ha sancito il divieto, per i paesi europei, di esportare rifiuti nel Sud Globale. Purtroppo però questa Convenzione, ancora oggi, non viene rispettata: ancora oggi plastica, elettrodomestici e vestiti vengono camuffati come oggetti di seconda mano riutilizzabili, e quindi trasportati come se fossero donazioni
...
Schul-zebra. 2020: „Look inside!“
19 Schüler*innen des sozialwissenschaftlichen Gymnasium Josef Gasser in Brixen wagen unter dem Motto „Look Inside“ in der Märzausgabe der Straßenzeitung zebra. kritische Blicke: ins Innere von Produkten, unter die Oberfläche des Mainstreams, ins Innenleben des Menschen, zwischen die Zeilen von Liedtexten und in die Ritzen von Pflasterungen.
...
Spendenaufruf für zebra. im Corona-Lockdown
#zebrasolidarity: Die Straßenzeitung zebra. hält sich an die notwendigen Vorschriften zur Eindämmung der Corona-Krise und bleibt bis zum 3. Juni zuhause. Die Gesundheit und die Sicherheit aller geht vor. Für jene,  die die Zeitung von Mensch zu Mensch im öffentlichen Raum verkaufen,  ist die aktuelle Situation jedoch existenzbedrohend.
...
Black History Month
Jedes Jahr im Februar feiern verschiedene Communitys weltweit den “Black History Month”, um auf die Errungenschaften Schwarzer Menschen in der Weltgeschichte aufmerksam zu machen. Auch wir schließen uns dieser wichtigen Initiative an und stellen Euch im kommenden Monat bedeutende Persönlichkeiten vor, von denen ihr Euch inspirieren lassen könnt.
...
Suppensonntag für Bolivien
Am 8. März findet ab 11 Uhr wieder der alljährliche Suppensonntag in der Feuerwehrhalle Bruneck statt. Die Einnahmen gehen an das OEW-Projekt Vida y esperanza in Cochabamba, das Frauen in Bolivien unterstützt, ihr eigenes Kleinunternehmen zu gründen. Organisiert wird der Suppensonntag vom KFS und dem Verein für Städtefreundschaften.
...
Valentinsaktion: One Billion Rising 2020
Eine Milliarde erhebt sich – bricht das Schweigen und tanzt für Veränderung! Auch diesen Valtentinstag, dem 14. Februar 2020, machen unzählige Menschen mittels Tanzflashmobs auf die Gewalt und die Ausbeutung von Mädchen und Frauen aufmerksam. Auch auf dem Domplatz in Brixen sind Groß und Klein wieder um 16:30 Uhr eingeladen,
...
zebra.appetiser
Das Unsichtbare sichtbar machen Zwischen 2004 und 2018 haben sich in Südtirol 731 Menschen das Leben genommen. Eine beunruhigende Zahl, die in den letzten Jahren zwar zurückgegangen ist, uns aber vor ein Phänomen stellt, das nicht mehr ignoriert und tabuisiert werden kann. „Als Betroffener einer psychischen Krankheit, werde ich selbst
...
Benefiz-Watt-Turnier in Latsch
Watter*innen aufgepasst: Am Sonntag, den 1. März um 14 Uhr findet im CulturForum Latsch ein Benefiz-Watt-Turnier (blind) zu Gunsten des OEW-Projekts „Vida y Esperanza“ in Bolivien statt.
...
Dein Praktikum im Ausland . Il tuo tirocinio all’estero
Für Aufbrecher*innen und Weltoffene: Du möchtest ein Land und seine Menschen nicht nur durch die Touristenbrille kennenlernen? Du möchtest den Alltag in Ländern des Globalen Südens kennenlernen und in einem Partnerprojekt der oew in Afrika, Südamerika oder Asien ein Praktikum machen?
...
Vortrag in Tschötsch: Global nachgedacht
Wir genießen ihn zu Hause oder auf der Berghütte: den Speckknödel. Wer kennt und liebt dieses typisch Südtiroler Gericht nicht? Der Knödel hat es in sich! Aber was eigentlich genau? Die meisten seiner Zutaten haben eine ziemlich weite Reise hinter sich, sobald sie bei uns auf dem Esstisch landen.
...
Centro antidiscriminazione
Le organizzazioni altoatesine presentano il loro modello: Dopo aver inviato un’altra lettera al presidente del Consiglio della Provincia Autonoma di Bolzano, Josef Noggler, al Presidio del Consiglio e al Collegio dei capigruppo della Provincia Autonoma di Bolzano, 17 organizzazioni altoatesine sono state invitate alla sede del Consiglio provinciale
...