„Scrivere per zebra. significa credere in un progetto sociale e in un giornalismo diverso: più vicino alle persone comuni e alle loro storie di straordinaria normalità“

Asia Rubbo

volontaria

„Hinter zebra. und der OEW stehen viele schöne Menschen. Auch viele, die nicht direkt in den Projekten involviert sind und die sie trotzdem aus dem Verständnis heraus unterstützen, dass die Welt allen gehört."

Irmgard Unterfrauner

Sozialarbeiterin

„zebra. è un mezzo per dialogare con gli altoatesini sui temi che stanno a cuore ai redattori e per costruire relazioni umane.“

Fernanda Scarmagnan

giornalista

news

Winterhaus-Buch ab jetzt über zebra.Verkauf erhältlich
Ab dem 11. Jänner gibt es das Winterhaus-Buch auch bei den zebra.Verkäufer*innen zu finden. 5 Euro pro Buch gehen an das Projekt „Dorea“ für obdachlose Frauen in Bozen, die andere Hälfte der 10 Euro bleibt den Verkäufer*innen.
...
Calendario zebra. Kalender 2021
Per la creazione del nuovo calendario zebra, l’OEW-Organizzazione per Un mondo solidale ha potuto contare sul contributo dell’architetta Stephanie Hausdorf e del fotografo Jörg Oschmann, che hanno ritratto e raccontato — attraverso fotografie e testi — 16 persone che si impegnano per la comunità in Alto Adige. Tutti*e sono stati*e
...
Unterstütze zebra. im Covid-Winter
Unterstütze die zebra.Verkäufer*innen mit einem zebra.Verkauf, dem Kauf des zebra.Kalenders oder einer Spende Nur durch die Spenden treuer zebra.Leser*innen konnte die Herausgeberin OEW-Organisation für Eine solidarische Welt den Einkommensausfall der Straßenverkäufer*innen im Frühjahr und im November 2020 überbrücken.
...
Xmas 2020: Unterstütze Sambia und Bolivien
Für unsere Partnerschaftsprojekte in Bolivien, Peru, Ecuador, Kenia, Uganda und Sambia war 2020 ein Jahr der Unsicherheit und der totalen Krise. Der Lockdown brachte vor allem die zahlreichen Tagelöhner*innen und ihre Familien an den Rand der Existenz, weil ihr tägliches Einkommen plötzlich ausfiel.
...
zebra. a dicembre e gennaio
L’edizione di dicembre e gennaio di zebra., dal titolo „Fuori dal buio – Vom Drang nach Veränderung“, analizza l’esperienza triennale dei sei progetti SPRAR/SIPROIMI in provincia di Bolzano e racconta di borghi e paesi che in seguito alla pandemia sono tornati a popolarsi; presenta Velocity Radio – una radio “a
...
Bildungsüberfall zum Weltbodentag
Anlässlich des Welttags des Bodens am 5. Dezember setzt die OEW mit der MahlZeit-Initiative ein Zeichen. Unterstützung haben sie sich heuer vom #Nikolaus geholt, der dieses Jahr ausnahmsweise ein paar Tage früher kommt und schon am morgigen #Freitag, 4.12.20, um 10 Uhr auf dem Musterplatz in #Bozen vorbeischaut
...
#zebrasolidarity im November / a novembre 2020
Bestell dir zebra. nach Hause oder unterstütze die zebra.Verkäufer*innen mit deiner Spende! Durch eine Zuwendung auf das zebra-Notfallskonto der OEW von mindestens 10 Euro erhalten Spender*innen, die ihre Adresse im Spendenbetreff angeben, die aktuelle Novemberausgabe per Post zugestellt.
...
Hello Yellow: La banana equosolidale nel tempo di Covid
Da ben 10 mesi, non solo l’Alto Adige, ma anche l’intero Sudamerica trattiene il respiro. Il virus Covid-19 ha posto sotto stretto controllo la vita di molti lavoratori delle piantagioni di banane in Sud America. KFS, OEW e le Botteghe del Mondo dell’Alto Adige si sono chiesti, nel corso della
...
Ans Eingemachte!
Am 2. Dezember 2020 machen wir uns in der Dekadenz im Rahmen der Diskussionsreihe “Ans Eingemachte” auf die Suche nach Visionen für ein klimagerechtes Morgen unter dem Titel “Ökotopia”. Wann? Um 20:30 auf der Online-Plattform Zoom! Mit wem? Majda Brecelj (Fridays for Future), Tazio Dalsass (Ecodesigner), Andreas Hudler (Umweltanwaltschaft Tirol).
...
Hier findet ihr die Gewinn-Nummern der OEW-Flotterie
Das hier sind die Gewinn-Nummern der OEW-Flotterie. Um die Preise abholen zu können bzw. um euch einen Gutschein per Emial zuschicken zu lassen, wendet euch an OEW-Mitarbeiterin Verena Gschnell unter verena.gschnell@oew.org oder unter 333 333 5241.
...
MahlZeit: Wie konserviere ich mein Wintergemüse?
Der Bildungsüberfall der Mahlzeit-Initiative anlässlich des Welternährungstags im September 2020 konnte coronabedingt leider nicht stattfinden. Nun haben die Organisator*innen eine kleine Broschüre zum Thema “Konservieren von Wintergemüse” gestaltet.
...
Webinar Mens(a) sana
Tutte le informazioni trovate qui. Non dimenticate di registrarvi prima! Alle Programminfos findet ihr hier. Bitte vergesst nicht euch vorher anzumelden.
...
Webinar: Rassismus und koloniale Kontinuitäten in Zeiten von Covid-19
Am 24. November findet von 17 bis 20 Uhr das Webinar “Rassismus und koloniale Kontinuitäten in Zeiten von Covid-19″ des Kribi – Kollektiv für politische Bildung Berlin statt.
...
Angolo dell’intercultura
Viviamo in un mondo multiculturale dove le interazioni aperte e gli atteggiamenti antirazzisti possono promuovere l’intercultura e l‘apprendimento interculturale. Per sostenere insegnanti e maestre*i d’asilo l’OEW e l’Eurac mettono a disposizione le loro offerte didattiche nel MultiLab di Bressanone.
...
Mobile, zweisprachige Ausstellung “Hello Yellow” zu verleihen
Die Ausstellung rund um die beliebteste Frucht der Welt beantwortet viele offene oder nie gestellte Fragen. Acht kreative Ausstellungselemente geben einen spannenden Überblick zum weltweiten Geschäft mit Bananen und erzählen von ihren krummen Seiten, genauso wie von ihren bunten. Die OEW-Ausstellung ist ab jetzt für je einen Monat für Schulen
...
Repair Café Südtirol Alto Adige
Mittlerweile gibt es in ganz Südtirol Repair Cafés. Ziel der Initiativen ist es, das Reparieren von Sachen wieder “in” zu machen und alle Generationen an einen Tisch zu bringen.
...
Aktionstage “Hello Yellow”
Mehr als 100 Billionen Bananen finden ihren Weg jährlich einmal um die Welt. Auch in Südtirol macht die Bananen nur knapp hinter dem Apfel das Rennen um die Lieblingsfrucht. Doch welches Land ist tatsächlich Weltmeister im Bananenessen?
...
Welternährungstag am 16.10.2020
Essen gehört auf den Tisch und nicht in die Tonne! Kampagne Mahlzeit stellt Initiative für das Teilen von einwandfreien Lebensmitteln vor Stellen Sie sich vor, sie legen Ihre Wocheneinkäufe an Lebensmitteln auf Ihren Küchentisch, nehmen ein Drittel davon weg und werfen es in den Müll. Statistisch gesehen geschieht dies tatsächlich.
...
zebra. ad ottobre
L’edizione di zebra. di ottobre esplora la “città”: la caporedattrice presenta alcune esperienze e iniziative che permettono a cittadini e cittadine di riappropriarsi dello spazio pubblico.
...
Die Fachbibliothek Eine Welt empfiehlt: “Dogman”
In der italienischen Küstenstadt Magliana lebt der sanftmütige Marcello. Mit seinem Hundesalon erwirtschaftet er ein bescheidenes Einkommen für sich und seine Tochter. Als sich einer seiner Kunden, der Ex-Boxer Simoncino, in sein Leben einmischt, beginnt für den Hundefriseur ein Albtraum.
...
The Breath Of The Woods
Il 16 e il 17 ottobre presso la Casa Ragen di Brunico si terrà lo spettacolo di danza con musica dal vivo “The Breath Of The Woods” con Elena Widman & Arabesque Dancers e con Max Castlunger & Cristina Cau.
...
Il nuovo decreto legge sull’immigrazione
Il 5 ottobre il consiglio dei ministri ha approvato il decreto legge sull´ immigrazione. Il governo ha – in gran parte – neutralizzato i decreti “sicurezza” di Salvini. Coerentemente con quanto imposto dalla Costituzione, é stato reintrodotto un permesso simile a quello umanitario, é stata modificata l’accoglienza di persone richiedenti
...
Repair Cafés Brixen und Bozen
Was macht man mit einem Stuhl, der nur noch wackelt? Mit einem Toaster, der für nichts mehr brennt? Mit einem Pulli, den Motten zum Anbeißen fanden? Wegwerfen? Konnsch dor vorstellen! Komm ins Repair Café und alles wird gut! Erst wenn du etwas repariert hast, gehört es dir wirklich. Usa e
...
zebra.appetizer
Oltre il carcere ALESSIO GIORDANO . LISA FREI Chi commette un reato viene perseguito e condannato. Quale sia la giusta punizione e se le carceri rendano detenuti e detenute esseri umani migliori sono domande controverse. Esistono nuovi e diversi approcci e alternative al carcere. Un tema, questo che ancora oggi rimane un tabù.  Mouze C., 35 anni, non ha nessuna intenzione di tornare in carcere, di questo è certo. In totale vi ha trascorso sette anni, gli ultimi due nella casa circondariale di Bolzano. Mouze ha vissuto per strada ed era tossicodipendente. Ha iniziato a rubare per poter acquistare le sostanze con cui acquietare la propria dipendenza. „In strada il passo verso la criminalità è breve“, racconta, „si arriva a un punto in cui quasi non ci si sente più umani“. Non c’è più solo il bianco o il nero, ciò che è giusto o sbagliato. „Questa non è ovviamente una giustificazione per le cose che ho fatto“. Oggi Mouze ha sconfitto la sua dipendenza e sta finendo di scontare la sua pena agli arresti domiciliari in una struttura residenziale a Bressanone. È uscito dal carcere nei mesi della pandemia di Covid-19 (v. infobox), in seguito alla quale le presenze nelle carceri italiane, perennemente sovraffollate, sono state in parte alleggerite. Per Mouze C. questo momento rappresenta una possibilità. Tra poche settimane dovrebbe iniziare a lavorare. „Sono stato fortunato“, dice. Mouze ha visto molte persone spegnersi in prigione.  Il carcere di Bolzano è una casa circondariale per uomini, condannati a pene detentive fino a 5 anni. Ha una capacità di 87 posti, ma in passato vi sono state detenute in media anche 110 persone. L’edificio è largamente criticato per le sue condizioni fatiscenti. Si parla da tempo della costruzione di un nuovo carcere, ma
...
Dein Praktikum in einem OEW-Auslandsprojekt
Bereit für eine Erfahrung der besonderen Art? Dann mach ein Praktikum in einem der OEW-Partnerschaftsprojekte in Peru, Bolivien, Ecuador, Kenia, Sambia oder Uganda! Auch wenn jetzt noch keine Reisen möglich sind, kann die Vorbereitung für das nächste Jahr beginnen.
...
Ausstellungen zu Themen der Veränderung
Was tun angesichts wiederkehrender Krisen? Was kann jede*r einzelne zu einem guten Leben für alle beitragen? Diese Fragen thematisiert die neue OEW-Ausstellungen zum Thema Plastik World Wide Waste und die überarbeiteten Ausstellungen zum Thema Kleidung Fashion Revolution und zum Thema Asylrecht Flucht & Asyl.
...
La biblioteca che viene a scuola
Consumo consapevole, diversità e convivenza, diritti dei bambini, rapporto tra Paesi del Nord e Sud globale, marginalità e informazione: sono questi alcuni dei temi che potete trovare all’interno dei pacchetti multimediali preparati, su richiesta, dalla biblioteca Un solo mondo. 
...
Die zebra. im September
                                            Die Straßenzeitung zebra. ist aus der Sommerpause zurück und widmet sich im September Menschen und Geschichten hinter Gittern, Mauern und Kulissen. Das Konzept Gefängnis wird im Hauptartikel unter die Lupe genommen.
...
40 Jahre Fairer Handel in Südtirol
Happy Birthday Weltladen Brixen: Vor 40 Jahren öffnete der erste Weltladen Italiens in Brixen seine Türen und etablierte den Fairen Handel in Südtirol. Am 12. September um 10:30 Uhr feiert das Netzwerk der Weltläden in der Brunograsse in Brixen diese Erfolgsgeschichte
...
Großes Repair Café im Freien
Im Rahmen der Aktionstage der Politischen Bildung organisieren die OEW und der Ost-West-Club am 23., 24. und 25. September ein Repair Café im Freien. Mit dabei sind einige Tüftler*innen des Repair Café Brixen und des Repair Café Meran. Von 14 bis 17 Uhr wird an allen drei Tagen repariert, was
...