„Die OEW arbeitet für eine Welt, in der alle Menschen wertvoll sind und gleiche Rechte haben."

Abdelouahed El Abchi

Amt für Jugendarbeit

 

„Per me l´OEW è un posto dove si cerca di rendere il mondo un poco più giusto e lo fa in maniera seria. C’è proprio bisogno di questo."

Chiara Bongiorno

avvocata, ASGI

 

„In der OEW kann ich mich mit engagierten Leuten für die Idee einer Welt einsetzen, in der alle gut leben.“

Sabrina Eberhöfer

Vorstandspräsidentin der OEW

news

Exit Racism: Buchvorstellung mit Tupoka Ogette
Antidiskriminierungs-Expertin Tupoka Ogette war bereits 2018 in der oew. Nun stellt sie ihr aktuelles Buch  „Exit Racism. Rassismuskritisch denken lernen“ am 15. April um 18:30 auch in der Universität Bozen (Aula D1.03) vor.
...
Il Consiglio del Cibo Alto Adige si presenta
Il 3 aprile a Bolzano il Consiglio del Cibo Alto Adige si è presentato pubblicamente e “ha messo in tavola” i propri valori.
...
Otelo Brixen – Kostenlose Räume für deine Ideen
  Du hast eine Idee und brauchst einen Raum dafür, oder Leute die mitmachen? Dann ist Otelo genau das richtige für dich. Meld dich hier und realisiere deine Ideen!
...
Südtirol trägt fair
Immer mehr Geschäfte in Südtirol bewegen sich in eine faire Richtung und beginnen Alternativen im Sortiment aufzunehmen. Auf dieser Seite haben wir Geschäfte gesammelt, die Mode im Angebot haben, welche die Arbeiter*innen dahinter unterstützen. Die angeführten Geschäfte werden in drei Kategorien, nach ihrem Angebot, unterteilt: fair: Unter fair gehandelter Mode
...
4. UFO Social Forum
Eindrücke vom 4. UFO-Social Forum mit Bischof Ivo Muser am 30. November 2018, bei dem sich alles um die eine Frage drehte: Welche Werte treiben uns an? Zivilgesellschaft heute. Mit dabei oew-Mitarbeiterin Verena Gschnell und Ober schülerin Anna Maria Parteli.
...
Iscrizione convegno sul commercio globale
Il 25 e il 26 gennaio 2019 l’oew-Organizzazione per Un mondo solidale, assieme alla Rete delle Botteghe del Mondo, é la promotrice delle giornate che si terranno presso la Casa della Famiglia, a Stella al Renon e durante le quali si parlerà soprattutto del commercio globale.
...
Black Friday Flashmob „Turn around H&M!“
Chi paga davvero il prezzo degli articoli scontati?  Stamattina, con un flashmob davanti a H&M, l’oew ha portato l‘attenzione sul lato oscuro del venerdì di sconti. Contemporaneamente a più di 200 altre organizzazioni sparse per il mondo, tra Dehli, Milano, Londra, Washington, Zagabria e Firenze, l’oew è scesa in strada
...
Video online now: #TurnaroundHM!
Das Video „Turn around, H&M“ wurde in der oew mit engagierten Jugendlichen, Filmemacherin Magdalena Gschnitzer und in Zusammenarbeit mit der Campagna Abiti Puliti (Clean Clothes Kampagne) gedreht!
...
Workshop: Macht und Solidarität in Nord-Süd Partnerschaften
Am 8. Oktober wird im Haus der Solidarität in Brixen das Thema „Macht und Solidarität in Nord-Süd Partnerschaften“ von 9.30-17 Uhr  im Workshop mit Referent*innen des Berliner Vereins glokal e.V.  interaktiv ermittelt. Infos und Anmeldungen bei Monika Thaler unter 0472 208209.
...
Benefiz-Herbstdinner mit geretteten Lebensmitteln
Lassen Sie sich am Samstag, 27. Oktober, um 19 Uhr in den alten Gemäuern des Ansitz Töpsl in Obervintl von einem mehrgängigen Menü aus geretteten Lebensmitteln, die aufgrund ihrer Größe und ihres Aussehens nicht mehr verkauft werden, verwöhnen.
...
Neuer Report der Clean Clothes Kampagne
Ende November 2013 gab H&M ein Versprechen ab: Alle Mitarbeiter*innen des weltweit größten Textilhandelsunternehmen sollten bis 2018 existenzsichernde Löhne erhalten. Leider wurde das Versprechen bis heute nicht eingelöst.
...
Dibattito e il rifiuto al Tschumpus
Lo scorso sabato il gruppo teatrale “Wish you were here“, per la seconda volta quest’anno, ha presentato a Bressanone un nuovo pezzo teatrale sperimentale: Il rifiuto.  La trama si è svolta attorno ad un amore desiderato e non in tempi di globalizzazione.
...
Frischer Wind in der oew!
Sabrina Eberhöfer wird neue Vorstandsvorsitzende der oew-Organisation für Eine solidarische Welt in Brixen. Neben ihr sind nun auch Thomas Dalsant als Vizevorsitzender sowie Magdalena Wild, Anna Heiss, Stefanie Unterthiner, Simon Hilpold und Lukas Gschnitzer mit von der Partie. Wir heißen den jungen und engagierten Vorstand willkommen!
...
Der Luzi-Fonds . Il Fondo Luzi
Der Luzi-Fonds wurde 2008 in Gedenken an die OEW-, HdS- und Caritas-Mitarbeiterin Luzi Lintner (+ 3.2.2008) ins Leben gerufen.
...
Sweet affair
Interessier dich für die Bohne! Ein Seitensprung mit fairer Schokolade Eine Aktion der OEW und der Südtiroler Weltläden vom 1. bis 24.12.2017 Das Schauspielkollektiv erzählt in einer theatralischen Einlage von einem schokoladigen Blind Date, vom bitterem Beigeschmack, von süßen Seitensprüngen und hoffnungsvollen Erleuchtungen. Schokomacher*innen laden zur Verkostung fairer Schokolade an
...
Das Klimabündnis
Zum „Klimabündnis“ haben sich europaweit 1.700 Städte, Gemeinden und Landkreise zusammengeschlossen. Das „Klimabündnis“ unterstützt indigene Völker in verschiedenen Regenwäldern der Erde. Vielen Menschen in den Regenwäldern wird die Lebensgrundlage buchstäblich unter den Füßen weggezogen.
...
Music for Hope
Benefizkonzert mit Aeham Ahmad und Ganes bringt neues oew-Projekt auf den Weg: Musik überschreitet Grenzen und verbindet, was auf den ersten Blick wenig gemeinsam hat. Musik als Hoffnungsträger stand im Mittelpunkt des Benefizkonzertes MUSIC FOR HOPE, zu dem die oew – Organisation für Eine solidarische Welt am 2. November ins
...
Meine Wenigkeit…
…weil jede*r Einzelne viel bewegen kann! Sie verzichten auf Plastik, verarbeiten die Wolle ihrer eigenen Schafe, helfen anderen beim Reparieren kaputter Gegenstände oder leiten einen Waldkindergarten: Es gibt viele außergewöhnliche, beispielgebende, anders lebende Menschen in Südtirol, die ein Umdenken und nachhaltige Veränderungen bewirken können.
...
JOcycle: Neue alte Räder ersteigern und lostreten!
Jocycle ist ein Fahrradprojekt, das upcycelte alte Räder mit freiwilligem Engagement und Spendenbereitschaft verbindet. Die oew hat von März bis Mai 2016 gemeinsam mit dem Haus der Solidarität und der Caritas zum Spenden alter Räder aufgerufen. Aus allen Landesteilen Südtirols kamen 100 alte Fahrräder zusammen, die mehr oder weniger reparaturbedürftig
...
Bildungsüberfall: Cheaper Shop
Am 28. Oktober 2015 bauten die oew gemeinsam mit der youngCaritas und den Südtiroler Weltläden auf dem Stegener Markt den „Cheaper Shop“ auf. Beim in lila gehaltenen Stand wurden Billigprodukten verkauft, ganz nach dem Motto: Billig, billiger, Cheaper Shop. Eine Sechserpackung Eier kostete dort 50 Cent, kleine Kekspackungen waren um
...