Valentinsaktion: One Billion Rising 2020

Eine Milliarde erhebt sich – bricht das Schweigen und tanzt für Veränderung!

Auch diesen Valtentinstag, dem 14. Februar 2020, machen unzählige Menschen mittels Tanzflashmobs auf die Gewalt und die Ausbeutung von Mädchen und Frauen aufmerksam. Auch auf dem Domplatz in Brixen sind Groß und Klein wieder um 16:30 Uhr eingeladen, zum Rhythmus von „Break the chain“ mitzuwippen und ein Solidaritätszeichen zu setzen. Die Initiative wird vom Frauenhausdienstes Brixen gemeinsam mit den Tanzvereinen Ballo und Dynamic Dance, der Plattform “Männer gegen Gewalt”, dem Haus der Solidarität, den Bezirksbäuerinnen Eisacktal/Wipptal und der OEW organisiert. Wir freuen uns auf viele Tanzfreudige, die zum Anlass etwas Rotes oder Pinkes tragen.

Hier gehts zum Online-Tutorial des alljährlichen Tanzes.

Un miliardo di persone si alzano – rompono il silenzio e ballano per il cambiamento!

Dal 2013 ogni anno il 14 febbraio in tutto il mondo si alzano donne e uomini per ballare e chiedere la fine della violenza sulle donne e sulle bambine. Quest’anno si continua: un miliardo di persone si alzano per chiedere i cambiamenti necessari alla società e per dare voce alle donne e alle bambine vittime di violenza. Vestitevi di rosso o pink e raggiungetevi alle ore 16.30 sulla Piazza Duomo a Bressanone.