Reiseeindrücke „Hallo Ciao Maroc“

Die drei Maturant*innen Elisa, Gea und Sofia erzählen am 18. Oktober von ihren Reiseerfahrungen beim Jugendaustausch „Hallo Ciao Maroc, der sie diesen Sommer nach Rabat führte. Interessierte und Freund*innen sind um 18 Uhr 💛-lich eingeladen den Erzählungen der jungen Frauen im Maria-Hueber-Gymnasium in Bozen zu lauschen.

Sie nahmen an der Internationalen Jugendbegegnung teil, die im vergangenen Sommer zum neunten Mal vom Amt für Jugendarbeit in Zusammenarbeit mit der OEW organisiert wurde.
Die Herkunftsschule der drei Schülerinnen, das Maria-Hueber-Gymnasium in Bozen, unterstützt interkulturelles Lernen seit Jahren und organisiert auch selbst immer wieder Reisen in afrikanische Länder unter dem Motto „Fremdheit als Lernimpuls“.

EINLADUNG
Freitag, 18. Oktober 2019
18.00 Uhr
Maria-Hueber-Gymnasium, Bozen Wangergasse 91

Die Maturantinnen Elisa Gallmetzer, Gea Sandini und Sofia Moratti erzählen von ihren Reise-erfahrungen im Sommer, von ihren Gefühlen und Gedanken und stellen das interkulturelle Austauschprojekt vor.