Lebendige Bibliothek

 

Lebendige Bibliothek

Menschen sind Bücher

Vorurteile und Stereotype entstehen, wenn sich Menschen nicht begegnen. Die „Lebendige Bibliothek“ bietet ihren Teilnehmer*innen die Möglichkeit, Personen kennenzulernen, die allzu schnell in eine Schublade gesteckt werden. Aus den Beständen unserer „Lebendigen Bibliothek“ können „Lebendige Bücher“ zu den unterschiedlichsten Themen – wie Homosexualität, Obdachlosigkeit, muslimische Lebensweise, Klosteralltag, Suchterkrankung oder Flucht – ausgewählt werden. Diese Personen
berichten von ihren Erfahrungen und haben für alle Fragen, die sonst kaum gestellt werden können, ein offenes Ohr. Auf diese Weise kann jede*r eigene Vorurteile abbauen und Stereotype bewusst hinterfragen.

Auf Anfrage kostenloses Medienpaket der OEW-Fachbibliothek erhältlich.

 

 


Zielgruppe: Mittel-, Berufs- und Oberschulen
Dauer + Kosten: nach Absprache (62,50 Euro/Buch und Moderation für 2 h + Fahrtspesen)

Info und Buchung

Vielfalt und Miteinander

Adrian Luncke

adrian.luncke@oew.org
Tel. 0472 208 208