Spenden

Die OEW

Die OEW-Organisation für Eine solidarische Welt ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Brixen. Seit rund 30 Jahren setzt sie sich in Südtirol für eine offene Gesellschaft, bewussten Konsum und nachhaltige internationale Zusammenarbeit ein.

Die Organisation ist mit vielfältigen Projekten für Schulen im Bildungssektor tätig und schafft mit öffentlichen Kampagnen und Veranstaltungen ein Bewusstsein für globale Zusammenhänge.

Seit 2014 gibt die OEW die  Straßenzeitung zebra. heraus, die Menschen in prekären Situationen eine würdevolle Tätigkeit bietet. Neben Inklusion steht vor allem ein vorurteilsbewusstes Miteinander im Fokus.

In der hausinternen Fachbibliothek Eine Welt stehen rund 12.000 Medien und spezifische Themenpakete zur Ausleihe bereit. Jedes Jahr vermittelt die OEW  jungen Menschen soziale Auslandspraktika in Afrika und Südamerika.

Gemeinsam mit zahlreichen Freiwilligen arbeitet die OEW an der Vision Einer gemeinsamen Welt, in der ökologische und soziale Nachhaltigkeit an erster Stelle stehen.

Die OEW ist Mitglied der Clean-Clothes-Kampagne und des Antirassismus-Netzwerks UNITED.

DIE INHALTE

Bewusster Konsum

Alltägliches Konsumverhalten hinterfragen und durch lokale Handlungsalternativen ein Bewusstsein für faire, soziale und globale Kreisläufe schaffen.

Vielfalt & Miteinander

Durch Bewusstseinsbildung, Begegnungen und Diskussionen ein nachhaltig friedvolles Zusammenleben in Südtirol fördern.

Internationale Zusammenarbeit

Kompetente Partner*innen und Projekte in Südamerika und Afrika unterstützen und jungen Menschen interessante Auslandserfahrungen ermöglichen.

TEAM & VORSTAND

Wir sind ein kreatives Team mit einem gemeinsamen Ziel im Herzen: Den kritischen Blick für globale Zusammenhänge zu schärfen.