Indien: Rural Education

Indien: Rural Education

Projektort
Moongil Thurai Pattu, Tamil Nadu

Projektbeschreibung
Die „St. Mary’s School“ wurde 2007 mit dem Ziel gegründet, Kindern aus den Dörfern im Gebiet Villuppuram Hausaufgabenhilfe anzubieten. Anschließend wurde das Angebot auf Kindergarten und Grundschule ausgedehnt. 2011 kam die Mittelschule dazu und nun gibt es auch eine dazugehörige Oberschule. Die Schüler*innen, die die St. Mary’s Matriculation School besuchen, kommen aus den umliegenden Dörfern. Die meisten Kinder kommen aus mittellosen Familien. Die Eltern sind Tagelöhner und haben wenige Sicherheiten. Da die Kinder oft einen langen Schulweg haben, werden sie von Schulbussen abgeholt und wieder nach Hause gebracht. Derzeit besuchen 195 Kinder die Schule; im Kindergarten sind es 58, in der Grundschule 103 und 34 Jugendliche besuchen die High School.

Ein wichtiger Schwerpunkt der Schule ist die indische Kultur. Deshalb gibt es Unterricht in Yoga, Bharatha Natiyam und Karnatic Musik. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Umweltschutz. Eine traditionelle, pestizidfreie Landwirtschaft, Aufforstung und Plastikvermeidung sollen den Schüler*innen zeigen, wie wichtig eine intakte Umwelt ist. Die Familien gehören verschiedenen Religionen an. Jeder Feiertag im Hinduismus, Buddhismus, Islam und Christentum wird in der Schule gefeiert. Somit entsteht ein gleichwertiges Miteinander unter den Schüler*innen.

Projektziel
Durch das Lernzentrum im Gebiet von Villuparam Dt. eine bessere Zukunft für die neue Generation zu schaffen

Projektleiter
Antonysamy Maria Selvam

Infos
Monika Thaler, monika.thaler@oew.org, Tel. 0472 208209

Überweisungsgrund für Spenden
Indien, Rural Education
Hier geht es zu unseren Bankdaten

Indien: Rural Education