logotype

oew-Partnerschaft

Kenia: OasisRescue Center

Land: Land: Kenia - Ruiru 

Ruiru ist eine Stadt in der Zentralprovinz Kenias mit in etwa 220.000 Einwohner. Sie liegt drei Kilometer von der Stadtgrenze von Nairobi entfernt und aufgrund der fruchtbaren Umgebung finden sich hier zahlreiche Kaffeeplantagen.

 

Problematik

Kenia ist das Land mit der am besten entwickelten Volkswirtschaft Ostafrikas und trotzdem lebt fast die Hälfte der Bevölkerung unter der Armutsgrenze. 80 % der Kenianer und Kenianerinnen leben von der Landwirtschaft. In den letzten Jahren kam es aber immer wieder zu Unterbrechungen der Nahrungsmittelproduktion.

Einige Familien können somit aufgrund der Umstände nicht ausreichend für die Versorgung aller Mitglieder sorgen und lassen somit einige Kinder ziehen. Die Waisenhäuser nehmen in diesem Fall viele Kinder auf, haben aber nicht genügend Platz für alle. Im Jahre 2009 wurden 300.000 Straßenkinder gezählt, wovon 50.000 allein in Nairobi leben.

Seit einigen Jahren ist die Grundausbildung in Kenia kostenfrei. Diese positive Wendung muss jedoch noch seine Entwicklung vervollständigen. Die mögliche Bildung für alle, die sich durch die gesetzliche Veränderung eröffnete, führt zu einem starken Zuwachs an Personen, die die Grundausbildung genießen wollten und somit konnten. Somit füllten auf einmal zahlreich mehr Schüler und Schülerinnen den Klassenraum, was auch auf dem im Moment noch vorherrschenden Mangel an ausgebildeten Lehrpersonen zurückzuführen ist.

 

Projektbeschreibung

Beim Projekt „OasisRescue Center“ handelt es sich um ein zukünftiges Waisenhaus, das sich derzeit noch im Bau befindet. 2013 wurde mit den Bauarbeiten begonnen und seitdem gehen die Arbeiten aus finanziellen Gründen zum Teil sehr langsam voran.

Die Lage des Waisenhauses befindet sich etwas außerhalb von Ruiru, einer Stadt in der Zentralprovinz Kenias. Diese liegt nur 3 km von Nairobi entfernt.

Das „OasisRescue Center“ soll 40 Jugendlichen, die auf den Straßen Nairobis leben, ein Zuhause geben. Das drei-stöckige Gebäude beinhaltet neben den Schlafräumen auch Schulklassen und Werkstätten, in denen die Heranwachsenden verschiedenen handwerklichen Tätigkeiten nachgehen und erlernen können. Die erworbenen Fähigkeiten sollten auch dem Waisenhaus zugute kommen, indem die Heimbewohner bei der Wartung dieser Struktur Hand anlegen können.

Mittlerweile wurde das Erdgeschoss fertiggestellt und darin wohnen während den Schulferien vier Jugendliche und ein Ehepaar, das die Beaufsichtigung übernimmt. Im Gegenzug für ihre Arbeit können sie einen Raum als Kindertagestätte für die Kinder der Umgebung nutzen.

 

Zurzeit wird ein Speisesaal neben dem Waisenhaus gebaut und auf die Kontrolle der lokalen Behörden gewartet.

 

Im vergangenen Jahr wurde eine Farm in der Nähe von Naivasha erworben, auf der die jungen Heranwachsenden landwirtschaftliche Kompetenzen erlernen und einen Teil ihrer Nahrung selbst anbauen können. Der Überschuss kann am Markt verkauft werden.

Ziel

Derzeitige Ziele: Fertigstellung des Waisenhauses

Ziele für die Zukunft:
- Straßenjugendlichen ein Zuhause bieten
- Herausfinden, ob die Jugendlichen noch Familie haben und wenn möglich Familienzusammenführung
- Schulische Ausbildung gewährleisten
- Erlernen handwerklicher Fähigkeiten
- Integration in die Arbeitswelt


Zielgruppe

Die Zielgruppe des Projekts sind Jugendliche, die auf den Straßen Nairobis leben.

Projektträger vor Ort

Patrick WanyekiMwangi
Duncan Kimani
 

Kontaktperson in Südtirol

Lukas Geschnitzer, Tel. 340 4595871, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Carolin Baldassarre, Tel. 342 0067634, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Freiwillige Praktika

Für dieses Partnerschaftsprojekt sind keine freiwilligen Praktika möglich.

 

Stand: März 2017
 

Sicher spenden
oew - EINE-WELT-GRUPPE STERZING

IBAN: IT 31 F 08182 59110 000300042919

 

Lies von uns. Erhalte unseren monatlichen Newsletter:
E-Mail-Adresse

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button