Jugendaustausch Hallo Ciao Maroc!

In Zusammenarbeit mit dem Amt für Jugendarbeit und dem Bassma Verein startet die OEW vom 25. Juli bis zum 3. August 2019 wieder mit einer Gruppe Südtiroler Jugendlicher für 10 Tage nach Rabat.In der Hauptstadt Marokkos, Herkunftsland vieler zweiheimischer Südtiroler*innen, haben die Jugendlichen die Möglichkeit, gleichaltrige marokkanische Jugendliche und den Alltag in ihren Familien kennenzulernen und sich über Themen wie Religion, Familie, Schule, Freizeit, Politik und Musik auszutauschen.

Warum das? Begenung baut Vorurteil ab, bezeugte letztlich eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Menschen, die regelmäßig Kontakt zu Angehörigen anderer Religionen hätten, würden religiöse Vielfalt und z. B. den Islam seltener als Bedrohung empfinden. Um den Abbau von Vorurteilen gegen Muslime und Menschen aus Nordafrika geht es auch beim Jugendaustausch der OEW und dem Amt für Jugendarbeit. Wer einmal seinen Fuß über die Schwelle einer marokkanischen Gastfamilie gesetzt hat, wird seine Perspektive auf andere Lebensweisen gänzlich ändern.

Infos zum Projekt und die Teilnahmebedingungen findet ihr auf der Webseite des Amts für Jugendarbeit!

Hier ein Resumè des Austausches im Sommer 2018 auf Marocco World News.