Hier findet ihr die Gewinn-Nummern der OEW-Flotterie

Das hier sind die Gewinn-Nummern der OEW-Flotterie. Um die Preise abholen zu können bzw. um euch einen Gutschein per Emial zuschicken zu lassen, wendet euch an OEW-Mitarbeiterin Verena Gschnell unter verena.gschnell@oew.org oder unter 333 333 5241. Bis zum 31. Dezember 2020 werden die Preise für die Gewinner*innen aufbewahrt.

  • 187 Fairer Essenskorb vom Weltladen
  • 498 Faires Karuna-Schokopaket
  • 854 Schulprojekt
  • 412 Gutschein für ein Dayspa + Frühstück für 2 Personen im MyArbor
  • 1035 Traumoutfit mit Schneiderin nähen
  • 843 zebra.Jahres-Abo
  • 1083 Bio-Marende für 2 beim Burgerhof
  • 373 10 Eintritte beim Filmclub Brixen
  • 478 Gutschein Naturfrisörin
  • 756 Faire Djembe
  • 144 Dreißig Teile flotte Second-Hand-Kleidung
  • 1156 Übernachtung für 2 Personen im Igloo-Hotel
  • 795 Zweistündige Kräuterwanderung
  • 769 Set für Herstellung eigener Schokolade
  • 360 Übernachtung für 2 Personen im Berghotel Sexten
  • 584 Bunte Babyhosen aus Sambia
  • 235 Zero-Waste Hausputz Workshop
  • 968 Faire Sitzhängematte
  • 331 Fünf Lieferungen Bio Kistl
  • 480 Fairer Wäschekorb
  • 692 Stadtrundgang in Bozen zum Thema Flucht
  • 428 Aufpoliertes Fahrrad
  • 436 Abendessen für 2 im Berghotel Ladinia
  • 1075 5×2 Tageseintritte im Naturbad Gargazon
  • 390 Zimmerpflanze
  • 304 Gutschein bei der Papierhandlung Bücherwurm
  • 1049 Bildworkshop
  • 208 zebra-Fan-Paket
  • 071 Einkaufsgutschein für den Kauri Store
  • 213 Gutschein Druckerei Weger

Zu den 30 Preisen gibt es auch 30 Anekdoten aus der 30-jährigen OEW-Geschichte:

30 Preise – 30 Geschichten
Fairer Essenskorb vom Weltladen  (1) Alles beginnt im Hinterzimmer des Weltladen Brixens: Die OEW, damals noch Informationszentrum Dritte Welt genannt, informiert über globale Zusammenhänge und die Entwicklungszusammenarbeit. Daraus entstehen Schritt für Schritt die heutigen Bildungsangebote. Da die OEW auch heute noch bei vielen Aktionen mit den Weltläden zusammenarbeitet, gibt es jetzt einen fairen Geschenkkorb aus dem Weltladen mit fairen Leckereien zu bei der OEW-Flotterie zu gewinnen.
Faires Karuna-Schokopaket 

(2)

2018 kam es zur größten Schokoladenkampagne #SweetAffair in der Geschichte der OEW: An 24 Tagen organisierte die OEW in 24 Dörfern und Städten in Südtirol  verschiedene Aktionen rund um die faire Schokolade, um die Menschen für die faire Produktion von Schokolade zu sensibilisieren. Ein faires Schokopaket der Südtiroler Schokoladenfirma Karuna soll bei der OEW-Flotterie daran erinnern.
Schulprojekt für dein Dorf (3) Der erste Schulkoffer, mit dem die OEW durch Südtirols Schulklassen tourte, erzählte über die Hintergründe des Kaffees. Heute gibt es 20 verschiedene Workshops, mit denen die OEW unterwegs ist, um Kindern und Jugendlichen über die Arbeitsbedingungen im Globalen Süden , unserem Konsumverhalten, Wirtschaftsdynamiken, von Vorurteilen und den Nachwirkungen des Kolonialismus und einer respektvollen Partnerschaft über die Grenzen hinweg zu sensibilisieren. Auch bei der OEW-Flotterie verlosen wir einen Workshop und kommen gern zu dir ins Dorf oder in die Stadt!
Gutschein für ein Dayspa mit Frühstück für zwei Personen im MyArbor  (4) Im Winter 2019 tourte die OEW mit ihrer ersten Theaterproduktion durch Südtirol; von Eppan bis Sterzing, bei Regen und bei Schnee. Das Ensemble – eine bestehend aus Laien- und Profischauspieler*innen – war voller Engagement dabei, spielte vor Schulklassen schon um 8 Uhr morgens und glänzte abends in den Stadttheatern zum Stück „Angst Essen Seele Auf“. Ein Darsteller brachte auch einen stylischen VW-Tourbus mit. Als es in der Nähe von Sand in Taufers eines Abends nach der letzten Vorstellung zu schneien begann, rutschte der Bus von der Straße – in einen Acker. Zum Glück wurde niemand verletzt, aber jede*r der Mitfahrenden hätte sich nach dieser Horrorschicht ein erholsames Dayspa verdient. Dieses verlosen wir jetzt bei den OEW-Flotterie im Baumhotel MyArbor oberhalb von Brixen inklusive eines Frühstücks für zwei.
Dein Traumoutfit nähen (5) In der OEW haben wir alles schon gesehen: Wie jungen Männern das Schneidern beigebracht wurde oder einer Mitarbeiterin auf den Bürotischen das Brautkleid genäht wurde. In ihren mehr als 25 Jahren OEW hat Marta, unsere längste Mitarbeiter*in, schon einiges kreiert, das Nadel und Faden bedurfte. Nähe gemeinsam mit ihr dein Traumkleid oder deine Traumhose!
Zebra.Abo  (6) Wer kann sich noch an den alten Rundbrief der OEW erinnern? Daraus entstand 2014 die erste Straßenzeitung in Südtirol: zebra. Immer am Puls der Zeit bringen die Verkäufer*innen konstruktive Nachrichten, interessante Informationen und einen kritischen Blick auf die Zustände der Straßen Südtirols. Seit der zebra. Gründung weisen wir in der Redaktion auch immer wieder Kundschaft ab. Wie das? Natürlich kann zebra. auch als Abo bestellt werden, aber jedem Interessierten erklären wir zunächst, dass eine Straßenzeitung auf die Straße gehört und wenn irgendwie möglich dort gekauft werden soll. Wer abgelegen wohnt oder aus anderen Gründen nicht die Möglichkeit hat, soll aber Dank des zebra.Abos auf den Lesegenuss nicht verzichten müssen. Bei der OEW-Flotterie verlosen wir ein solches!
Eine Bio-Marende für zwei beim Burgerhof (7) Bereits in der Grundschulklasse des OEW-Geschäftsführers Matthäus Kirche war die Biobäuerin vom Burgerhof bekannt dafür als Bio-Pionierin. Von Beginn an stand sie der OEW nahe und verfolgte ein Ziel, das auch dem der OEW entsprach: Gemäß den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen muss Nachhaltigkeit oder „Enkeltauglichkeit“, wie es derzeit oft genannt wird, an erster Stelle stehen, egal ob es um soziale oder wirtschaftliche Projekte handelt. Damit auch ihr auf den Geschmack dazu kommt verlosen wir bei der OEW-Flotterie eine Bio-Marende für zwei beim Burgerhof oberhalb von Brixen!
Zehn Eintritte beim Filmclub (8) Vor langer, langer Zeit hatten Mitarbeiter*innen der OEW die Idee für ein bis heute erfolgreiches Projekt: das OEW-Filmfestival für Ober- und Berufsschüler*innen. Seitdem zeigt die OEW einmal im Jahr an vier verschiedenen Orten in Südtirol fünf aktuelle Filme zu Themen der OEW; Globalisierung, Rassismus, Obdachlosigkeit, Ausbeutung und Flucht sind einige davon. 2021 wird es das 17. Mal stattfinden. Damit auch ihr die Gelegenheit erhält, euren Filmgeschmack zu testen, gibt es hier 10 Eintritte im Filmclub in Brixen zu gewinnen, die unabhängig vom Filmfestival genutzt werden können.
Gutschein Naturfrisörin (9)

 

Insgesamt ist die OEW in ihrer 30-jährigen Laufbahn fünf Mal umgezogen. Vom Hinterzimmer des Weltladens in Brixen ins Josef-Missionshaus in der Hardwigsgasse, von Milland bei den Comboni-Missionaren hin ins derzeitige Jakob-Steiner-Haus, in dem wir seit 2015 gemeinsam mit dem Haus der Solidarität unsere Büroräume teilen. Für ein #makeover muss man aber nicht unbedingt die Tapete wechseln. Oft genügt auch ein neuer Haarschnitt bei Naturfrisörin Beatrice Raas in Mals im Vinschgau. Der Gutschein beinhaltet eine Beratung, einen Haarschnitt und Föhnen und ein Schachtel voller selbstgemachter Haarbedarfsartikel – und das alles ohne Chemie!
Faire Djembe (10) Seit jeher gibt es in der OEW ein „Kamelzimmer“. Es fungiert als Abstellraum und soll im alten Sitz der OEW in Milland einmal ein altes Kamelfell beherberget haben. Es war für einen Schulworkshop und zum Bauen einer Djembe gedacht, wurde aber nie gebraucht. Aufgrund des Felles roch das ganze Haus monatelang nach Kamel. Als die OEW in ihr neues Büro umzog, bekam auch dort die Abstellkammer diesen Namen. Bei der OEW-Flotterie wird natürlich kein Fell, sondern eine Djembe verlost.
Dreißig Teile Second-Hand-Kleidung (11) Acht Jahre ist es her seit im alten Sitz der OEW die erste Kleidertauschparty Südtirols stattgefunden hat. Das Konzept hat sich schnell herumgesprochen und sich mittlerweile vor allem unter jungen Leuten in Südtirol etabliert. Wie es geht? Jede*r bringt einige Kleidungsstücke mit, die nicht mehr getragen werden und tauscht sie gegen andere ein. Dadurch wird nichts weggeworfen und Ressourcen bewusst genutzt. Damit deine Kleidertauschparty mit Freund*innen sofort ein Erfolg ist, werden bei der OEW-Flotterie dreißig Teile echt cooler Second-Hand-Kleidung für einen Tauschabend verlost!
Übernachtung für zwei Personen im Igloo-Hotel (12) Im ehemaligen OEW-Büro im alten Gebäude der Comboni-Missionare in Milland war es dermaßen kalt, dass sich die Mitarbeiter*innen täglich um ein kleines Öfchen stritten, das keineswegs den Sicherheitsvorschriften entsprach. Einer Mitarbeiterin wurde es irgendwann zu bunt und sie brachte selber einen Gasofen mit, der noch gefährlicher erschien, als der erste. Die anderen Mitarbeiter*innen stiegen auf Bettflasche um. Wer dieses Gefühl einmal nachempfinden möchte, für den verlosen wir bei der OEW-Flotterie eine Übernachtung im Iglu im Ahrntal/Speikboden. Aber keine Sorge, es gibt auch eine Sauna und einen Hot-Tub neben den Iglus im Schnee!
Zweistündige Kräuterwanderung mit Expertin Christiane Gruber  (13) Mit Kräutern kennt sich vor allem OEW-Projektparnterin Charo in der peruanischen Stadt Huaraz aus: Sie arbeitet mit Heilpflanzen, Fußreflexmassagen, Bachblüten und Homöopathie. Sie hat in entlegenen Schulen Kräutergärten angebaut und die Lehrpersonen darin ausgebildet, Schüler*innen bei kleineren Beschwerden zu unterstützen. Die Leidenschaft für Kräuter hat Charo an unzählige junge Südtiroler*innen bereits weitergegeben. Für die OEW-Flotterie organisiert Expertin Christiane Gruber, die ansonsten mit dem Naturkosmetik-Koffer der OEW in Südtirols Schulen unterwegs ist, oberhalb von Brixen auf dem Vogelsanghof eine Kräuterwanderung für Freund*innen und Familien inklusive einer Marende mit selbstgemachtem Brot, Aufstrichen, Kräutergetränke und viel mehr.
Set für die Herstellung eigener Schokolade (14) Über 25 Jahren organisiert die OEW bereits Sensibilisierungsaktionen zu globalen Themen. Eines der ersten Projekte, die darauf abzielten Schüler*innen einen bewussten Konsum zu vermitteln, war der Workshop „Schokokoffer“. Bis heute wird der Workshop öfter gebucht als alle anderen. Das Highlight dabei ist das Selbermachen von Schokolade. Eigentlich geht das nämlich ganz einfach. Wir verlosen ein solches Schokoladenset inklusive Anleitung und Zutaten für die selbstgemachte Schokolade zum Nachmachen.
Übernachtung für zwei Personen im Berghotel Sexten (15) Alljährlich fährt die OEW mit 17 Jugendlichen zum Kulturaustausch nach Marokko. Dabei werden einige Jugendliche meist in aller Früh am Autobahnparkplatz Bozen Süd eingesammelt. Um dorthin zu kommen, bilden sie Fahrgemeinschaften. Verblüfft rieben sie sich eines Jahres die Augen, als sie – morgens um fünf – einen Tag zu früh von einer Teilnehmerin angerufen wurden, die ganz aufgeregt auf ihre Mitfahrer*innen wartete. Da hieß es, umdrehen und weiterschlafen – und am besten schon einmal von Rabat träumen! Das kann man auch ziemlich gut bei einer Übernachtung im Berghotel Sexten tun.
Einkaufsgutschein für den Kauri Store von 50 €

(16)

Bis heute ist es für uns eine Herausforderung, faire Mode zu bewerben. Mit dem #Jeanskoffer, den Sensibilisierungskampagnen #Fashionrevolution und #Cleanclothes war die OEW in den letzten Jahren immer wieder zum Thema Kleidung unterwegs,  doch lange Zeit gab es kaum Alternativen zur konventionell produzierten Fast-Fashion-Kleidung. Dass dies heute nicht mehr so ist zeigte die Ecotex im Herbst 2020: Bei einer coolen Modenschau durch die Klausner Altstadt wurde klar, dass fair produzierte Textilien heute stylischer sind denn je. Deshalb verlosen wir bei der OEW-Flotterie einen Einkaufsgutschein von 50 Euro, der beim Kauri-Store in Bozen einzulösen ist.
WEGER (17) Jedes Jahr geht die OEW mit Kampagnen gegen Rassismus, gegen die unfaire Kleidungsproduktion und heuer beispielsweise für die faire Bananen auf die Straße, um die Menschen auf diese Thematiken aufmerksam zu machen und ihnen  Inputs für zukünftige Veränderungen zu geben. Dabei wird die OEW immer wieder von vielen verschiedenen Menschen unterstützt. Auch du kannst dich in der Öffentlichkeit für Themen, die dich berühren und beschäftigen, einsetzen. Mit einem Gutschein der Druckerei Weger kannst du deine eigenen Flyer und Plakatedrucken lassen, um deine eigene Kampagne zu starten.
Bunte Babyhose (18) Seit mehr als 20 Jahren steht die OEW in Kontakt mit Projektparnter*innen in Bolivien und Sambia. Die aktiven Projektgruppen, bestehend aus ehemaligen Auslandspraktikant*innen, lassen sich immer wieder etwas neues einfallen, um die Projekte finanziell zu unterstützen. Ein absoluter Renner sind die bunten Babyhosen aus sambischem Stoff, die auf Events ab und zu von der Projektgruppe betreut werden. Über 400 junge und junggebliebene Südtiroler*innen haben über die OEW der letzten 30 Jahre Sozial- und Bildungsprojekte in Südamerika, Afrika und Asien besucht.
ZeroWaste Hausputz Workshop mit Lisa (19) OEW-G? In der OEW geht es manchmal zu wie in einer WG: Während es den einen nicht sauber und ordentlich genug sein kann, haben die anderen eine recht hohe Toleranzgrenze wenn es um den Büroputz und Ordnung geht. Klar, dass Putzmittel der Umwelt und der Gesundheit schaden können, oft sogar Mikroplastik beinhalten wissen wir nicht nur von den OEW-Bildungskoffern „Kosmetikkoffer“ und „Plastikkoffer“. Diese Argumente lassen wir aber nicht gelten, denn auch mit wenigen, unbedenklichen Hausmitteln können Schmutz, Fett und Bakterien aus Wohnung, Büro und Wäsche verbannt werden… Und aus diesem Grund verlosen wir bei der OEW-Flotterie einen Workshop mit Expertin Lisa Frei, bei dem du mit deinen Freund*innen den Inhaltsstoffen auf die Spur gehen kannst.
Faire Sitzhängematte (20) 2002 wurde nach jahrelangen Überlegungen und Verhandlungen das Haus der Solidarität aus der OEW heraus gegründet. Die OEW brauchte mehr Platz, die hausinterne Fachbibliothek Eine Welt wuchs ständig und das Personal wurde auch nicht weniger. Nach langer Suche konnte ein Platz im alten Comboni-Haus in Milland gefunden werden. Dort nahm das Vorzeigeprojet, das erst kürzlich von Andreas Pichler im Dokumentarfilm „Der sechste Kontinent“ verfilm wurde, seine erste Gestalt an und viele Menschen, die keinen anderen Platz in der Gesellschaft fanden, fanden dort ein Zuhause. Finde auch du deinen Platz zum Zur-Ruhe-Kommen in einer fairen Sitzhängematte, die wir bei der OEW-Flotterie verlosen!
Biokistl – Fünf Lieferungen Kistl Bio Bunte klein (21) Alle Jahre wieder wird in der OEW drüber gesprochen, ob es statt geretteten Lebensmitteln des Banco Alimentare, die wir über das Haus der Solidarität erhalten, nicht ein Biokistl zur Kaffeepause geben soll. Doch immer wieder gibt es eine Idee, die es verhindert; z.B. kennt jemand  jemanden, der eine Kiste Bioäpfel liefern kann oder die Orangen kommen über die GAS-Gruppe in die Teeküche. Eigentlich auch gut so, denken wir und verlosen deshalb fünf Lieferungen eines Biokistls bei der OEW-Flotterie.
Fairer Wäschekorb (22) Wir geben zwar nicht gerne Menschen einen Korb, aber leider passiert es auch in der OEW ab und zu. Wie erst vor kurzem: Eine Praktikantin hatte uns vor einigen Jahren bei einer Aktion ihre Mailadresse hinterlassen, um bei uns aktiv mitzuarbeiten. Sie wurde niemals kontaktiert und der Zettel ging verloren. Sie blieb jedoch hartnäckig und suchte sich einen Weg als Praktikantin in die OEW. Wir hoffen, dass es ihr viele nachmachen und deshalb geben wir euch auch bei der OEW-Flotterie einen fairen, handgeflochtenen Korb!
Stadtrundgang in Bozen zum Thema Flucht (23) Seit vielen Jahren schon ist die OEW mit Schulworkshops und Sensibilisierungskampagnen zum Thema Flucht in Südtirol unterwegs. Deshalb verlosen wir bei der OEW-Flotterie einen Stadtrundgang zum Thema Flucht mit Audio-guide und OEW-Mitarbeiter Adrian Luncke geht es mit neuem Blick, zwei bis sieben Personen (ab 16 Jahren) und in Deutsch, Italienisch oder Englisch 70 Minuten lang durch Bozen. (Stadt)Grenzen und Gastfreundschaft kommen zur Sprache, genauso wie der Unterschied zwischen Migration und Flucht.
Aufpoliertes Fahrrad  (24) 2014 möchte eine Schülerin ein Rad zu Josef, ihrem Brieffreund in Sambia, schicken. Damit nicht nur das eine Kind unterstützt wird, initiiert die OEW „Jocycle“ eine große Sammelaktion mit alten Fahrrädern. Zur Überraschung der OEW werden 135 Fahrräder gespendet! Über drei Monate hinweg reparieren und dekorieren über 40 Freiwillige inklusive vieler Schulklassen und Kindergartengruppen die alten Fahrräder. Insgesamt werden 55 Fahrräder aufpoliert, wieder auf Trab gebracht und für die Kinder im Sambiaprojekt versteigert. Nur ein aufpoliertes Stadtfahrrad wurde bei der Versteigerung vergessen und wird bei der OEW-Flotterie verlost.
Abendessen für zwei im Berghotel Ladinia (25) Benefizessen mit geretteten Lebensmitteln für Partnerschaftsprojekte im Globalen Süden schmecken lecker, sensibilisieren zum Thema Lebensmittelverschwendung und finanzieren die OEW-Bildungsprojekte in Bolivien oder Sambia. So haben wir letztes Jahr mit La Spona beispielsweise im Berghotel Ladinia in Corvara einen köstlichen Brunch mit übriggebliebenen Lebensmitteln, die noch gut, aber ansonsten wahrscheinlich in der Tonne gelandet wären, zum Saisonsende auftischen können. Gewinne bei der OEW-Flotterie ein Abendessen für zwei und lass dich so nachhaltig wie möglich bewirten!
5×2 Tageseintritte im Naturbad Gargazon (26) Hoch motiviert und sehr kreativ überlegt sich das OEW-Team seit 30 Jahren immer wieder neue, aufregende Aktionen. Doch leider mussten einige auch immer wieder ins Wasser fallen. Warum nicht Mal gleich im Naturbad Gargazon 2021?
Zimmerpflanze (27) Gärten spielen auch in einigen OEW-Partnerschaftsprojekten im Globalen Süden eine wichtige Rolle. Vor allem schnell wachsende Gemüsesorten, wie etwa Salat, können Kinder in ihren Projektgärten in Sambia oder Bolivien gut anlegen. In Südtirol wiederum haben wir auch in einigen Gärtnereien Benefizdinner veranstaltet, deren Einnahmen wiederum an unsere Projektpartner*innen gegangen sind. So verlosen wir bei der OEW-Flotterie eine Zimmerpflanze der Gärtnerei Auer!
Gutschein beim Bücherwurm

(28)

Die Lebendige Bibliothek ist mittlerweile ein Klassiker der OEW-Bildungsangebote. Aus ihren Beständen können „Lebendige Bücher“ zu den unterschiedlichsten Themen – wie Homosexualität, Obdachlosigkeit, muslimische Lebensweise, Suchterkrankung oder Flucht – ausgewählt werden. Diese Personen berichten von ihren Erfahrungen und haben für alle Fragen, die sonst kaum gestellt werden können, ein offenes Ohr. Natürlich gibt es aber auch richtige Bücher in der OEW-Fachbibliothek Eine Welt zu finden. Sie beliefert südtirolweit Bibliotheken und Schulklassen mit Medienpaketen, DVDs oder speziellen Fach- und Kinderbüchern. Bestellt werden diese Bücher seit Jahrzehnten beim Bücherwurm in Brixen. Dort kannst auch du bald etwas für dich finden.
Kreativer Bildworkshop mit Profifotograf Georg Hofer  (29) Einst hat es auf dem OEW-Server ein über die Jahre sorgfältig gepflegtes Fotoarchiv gegeben. Die besten Momente der letzten 30 Jahre konnten dort eingesehen werden. Als im 30-jährigen Bestehungsjahr der OEW alle Mitarbeiter*innen der OEW aufgrund des Corona-Lockdowns zuhause fest saßen, waren plötzlich alle Ordner weg: Ein Hacker hatte das Fotoarchiv gecryptet und die 8.000 Euro Wiederherstellungsgeld konnte sich die OEW partout nicht leisten. Nur Georg, unser Haus- und Hoffotograf, der vor allem für die Straßenzeitung zebra. viel auf Achse ist, hat inzwischen wieder einiges an Material zusammengetragen. Bei der OEW-Flotterie verlosen wir deshalb einen kreativen Bildworkshop für 2-5 Personen in Brixen, bei dem Georg zeigt, dass man professionelle Bilder auch nur mit Handy und Scanner erschaffen kann.
zebra.Fan-Paket (30) „Wir brauchen Marketingmaterial“, sagte vor ein paar Jahren ein engagierter Verkäufer beim zebra.Jahrestreffen. Da war was dran. Auch eine Straßenzeitung hat eine Fangemeinde, die sich als diese erkennbar machen will. Auch Verkäufer*innen sollen als Teile des zebra.Teams gut sichtbar sein. Heute haben zebra.Fans die Wahl: Originell designte fair produzierte T-Shirts, Beutel und Taschen aus Bio-Baumwolle sowie Täschchen, Ohrringe und Dekomaterial aus recycelten zebra.s und vieles mehr. Sie sind gegen eine Spende in der Redaktion erhältlich und hier als exklusives Fanpaket zu gewinnen.

 

Wie funktionierte die Lotterie?

Anlässlich 30 Jahre OEW verlosten wir 30 Tage lang 30 Preise. Dazu erzählten wir dir vom 3. Oktober 2020 bis zum 1. November 2020 30 Anekdoten zu den vergangenen 30 Bestehungsjahren der OEW.

Die Lose waren bis zum 1. November 2020 zu erhalten bei:

– bei allen OEW-Mitarbeiter*innen
– in der Fachbibliothek Eine Welt in Milland/Brixen
– in allen Weltläden Südtirols
– in den Bibliotheken von Mals, Schlanders, Sarenthein, Kalter

Oder indem du den gewünschten Betrag (5 Euro = 1 Los) auf das OEW-Konto überwiesen hast.
Iban: IT 68 S 08307 58221 000300004707 –  Betreff: OEW-Flotterie und deine Email-Adresse
Die Losenummer wurde dann per Email zugesandt.