Beschreibung des Projekts „zebra. social work“

Maßnahme zur sozialen Innovation; Projektkodex FSE20236; „zebra. social work“; umgesetzt im Rahmen des Operationellen Programms ESF 2014-2020 der Autonomen Provinz Bozen und kofinanziert vom Europäischen Sozialfonds, von der Republik Italien und von der Autonomen Provinz Bozen; genehmigt mit Dekret Nr. 1660 vom 03.02.2022;

Das experimentelle Innovationsprojekt „zebra. social work“ wird vom Europäischen Sozialfonds und der Autonomen Provinz Bozen unterstützt, um die Armut und soziale Ausgrenzung in Südtirol zu verringern und soziale Innovation zu fördern. Im Rahmen des Projekts werden Menschen, die sich vorübergehend in schwierigen Lebenssituationen befinden, unterstützt und direkt bei der Planung und Entwicklung von Lösungen miteinbezogen. Ziel ist es, ein innovatives alternatives und replizierbares Projektmodell der Sozialen Arbeit zu entwickeln, das auf echte soziale Verbesserung abzielt. Es beinhaltet die Digitalisierung und Neustrukturierung des bestehenden Projektes, die Verstärkung der Netzwerkarbeit mit (öffentlichen) Diensten, eine stärkere Betreuungs- und Beratungstätigkeit in Gruppen oder für Einzelpersonen und ein externes Monitoring des Projektes, um eventuelle Verbesserungsmaßnamen vorzunehmen.

Infosheet: zebra. socialwork

 

Descrizione del progetto “zebra. social work” 

Interventi di Innovazione sociale; Codice progetto FSE20236; “zebra. social work”; attuato nell’ambito del Programma Operativo FSE 2014-2020 della Provincia Autonoma di Bolzano e cofinanziato dal Fondo Sociale Europeo, dalla Repubblica Italiana e dalla Provincia Autonoma di Bolzano; approvato con Decreto n. 1660 del 03.02.2022. 

Il progetto sperimentale di innovazione sociale “zebra. social work“ viene realizzato con il sostegno del Fondo Sociale Europeo e della Provincia Autonoma di Bolzano, al fine di ridurre la povertà e l’esclusione sociale e per promuovere l’innovazione sociale. Il progetto intende sostenere le persone che si trovano temporaneamente in difficoltà e le coinvolge direttamente nella pianificazione e nello sviluppo di soluzioni. L’obiettivo è sviluppare progetto di lavoro sociale innovativo, alternativo e replicabile, che miri a un reale miglioramento sociale. Esso prevede la digitalizzazione e la ristrutturazione del progetto esistente, potenziando il lavoro di rete con i servizi (pubblici) del territorio e rendendo più efficaci le attività di accompagnamento e consulenza per gruppi o singole persone grazie a un monitoraggio del progetto esterno. 

Infosheet: zebra. socialwork