Hello Yellow!

Hello Yellow

Die gelbe Frucht im Rampenlicht

Wer ist Europameister im Bananenessen und wie viele Bananen wachsen auf einer Staude? Warum ist die Arbeit auf Bananenplantagen meist gesundheitsschädlich und was hat das mit uns zu tun? Und was geschieht eigentlich mit den Bananen, die vom europäischen Zoll abgelehnt werden?

Die Ausstellung rund um die beliebteste Frucht der Welt beantwortet viele offene oder nie gestellte Fragen. Acht kreative Ausstellungselemente geben einen spannenden Überblick zum weltweiten Geschäft mit der gelben Frucht und erzählen von ihren krummen Seiten, genauso wie von ihren bunten.

In Zusammenarbeit mit dem Katholischen Familienverband und dem Netzwerk der Südtiroler Weltläden.
Auf Anfrage kostenloses Medienpaket der OEW-Fachbibliothek erhältlich.

Zielgruppe: Mittel-, Berufs- und Oberschulen
Verleih: 1 Monat
Kosten: Transportspesen

World Wide Waste

World Wide Waste

Unser Planet auf der Kippe

Wie viel wissen wir wirklich über unseren Verbrauch und die Abfälle, die wir oft unbewusst produzieren? Wohin verschwinden Verpackungen und Plastikflaschen, wenn sie im Müll landen? Wohin werden unsere kaputten Smartphones gebracht, wenn wir sie durch Neue ersetzen? Und was ist der wahre Preis unseres immer vollen Kleiderschranks und wer bezahlt ihn? Die Ausstellung liefert Hintergrundinformationen zur Wegwerfgesellschaft und zeigt eine Reihe bedeutender Ereignisse und Orte auf, die dazu anregen sollen, bewusst über den eigenen Konsum nachzudenken.

Auf Anfrage kostenloses Medienpaket der OEW-Fachbibliothek erhältlich.

Zielgruppe: Mittel-, Berufs- und Oberschulen
Verleih: 1 Monat
Kosten: Transportspesen

Flucht und Asyl

 

Flucht und Asyl

Ausstellung: Globale Phänomene mit lokalen Auswirkungen

Was unterscheidet Geflüchtete von Migrant*innen und Asylbewerber*innen? Wie viele Menschen sind weltweit auf der Flucht? Welchen Gefahren begegnen sie auf ihrer Reise? Und wie gestalten sich Asylverfahren und Aufnahme im Zielland? Die Infoausstellung, bestehend aus Text- und Bildmaterial, geht auf diese und viele weitere Aspekte des Themenbereichs „Flucht und Asyl“ ein und wirft dabei nicht zuletzt einen Blick auf Südtirol. Eine Einführungsveranstaltung kann in Absprache mit dem Lehrpersonal auf die Bedürfnisse der Schüler*innen angepasst werden.

Ausgearbeitet mit Schüler*innen des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums in Brixen.

Auf Anfrage kostenloses Medienpaket der OEW-Fachbibliothek erhältlich.

 


Zielgruppe: Mittel-, Berufs- und Oberschulen
Verleih: 1 Monat
Kosten: Einführungsseminar auf Anfrage: 40 Euro/h + 25 Euro Planung + Fahrtspesen

Fashion Revolution

 

Fashion Revolution

Ausstellung zur weltweiten Bekleidungsindustrie

Wie viel verdient ein*e Näher*in in Bangladesch? Wo wird Baumwolle angebaut und wie viele Pestizide werden verwendet? Welchen Weg legt das T-Shirt zurück, um in unserem Kleiderschrank zu landen und auf welche Siegel können wir achten? Zehn übergroße T-Shirts geben Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen. Passant*innen erhalten dadurch anschauliche Informationen zur globalen Kleiderproduktion.

Angaben zu Größe und Inhalte der T-shirts

In Zusammenarbeit mit dem Netzwerk der Südtiroler Weltläden.

Auf Anfrage kostenloses Medienpaket der OEW-Fachbibliothek erhältlich.

Zielgruppe: Mittel-, Berufs- und Oberschulen
Verleih: 1 Monat
Kosten: Transportspesen