25 Jahre oew

Was vor einem Vierteljahrhundert als Einmann-Projekt im Magazin des Weltladens in Brixen begann, ist heute, im Jahr 2017, eine über Südtirols Grenzen hinaus anerkannte Organisation mit sieben hauptamtlichen und zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen: Die unabhängige NGO oew-Organisation für Eine solidarische Welt mit Sitz in Milland/Brixen wird 25 Jahre alt. Mehr lesen „25 Jahre oew“

Meine Wenigkeit…

…weil jede*r Einzelne viel bewegen kann!

Sie verzichten auf Plastik, verarbeiten die Wolle ihrer eigenen Schafe, helfen anderen beim Reparieren kaputter Gegenstände oder leiten einen Waldkindergarten: Es gibt viele außergewöhnliche, beispielgebende, anders lebende Menschen in Südtirol, die ein Umdenken und nachhaltige Veränderungen bewirken können. Mehr lesen „Meine Wenigkeit…“

Art for Change

Gemeinsam mit Alex Pergher, dem Kurator der Stadtgalerie Brixen, veranstaltete die oew im Oktober 2013 eine Kunstausstellung im Brixner Forum und im November 2014 im alten Brixner Rathaus:

Art For Change

Mehr als 80 KünstlerInnen stellten 2013 ein Werk zur Verfügung, das Interessierte gegen eine Spende erwerben konnten. Bei der Vernissage sorgte der Zauberkünstler Markus Gimbel für gute Stimmung, Marco Biolcati umrahmte die Veranstaltung mit musikalischen Einlagen. Mehr als 200 Gäste zählte der Ausstellungs-Auftakt.

Mut artEcoraggio

An der Ausstellung „Mut artEcoraggio“ nahmen 26 KünstlerInnen mit jeweils mehreren Werken teil, welche erworben werden konnten und dabei ein Teil der oew zugunsten kam. 200 Gäste zählte die Vernissage 2014 mit Performance von Gudrun Petrik.