logotype

Die Lebendige Bibliothek

Bücher sind Menschen, Menschen sind Bücher

Die lebendige Bibliothek ist eine innovative Veranstaltungsform, die das Ziel hat, Vorurteile aus dem Weg zu räumen und Menschen in Kontakt zu bringen, die sich sonst nie begegnen würden.

Sie funktioniert wie eine klassische Bibliothek. Die Leser entleihen sich ein Medium welches sie interessiert, beschäftigen sich für eine bestimmte Zeit mit diesem und bringen es schließlich zurück. Bei den Medien handelt es sich allerdings nicht um normale Bücher sondern um richtige Menschen die sich bereit erklärt haben von ihrem Leben zu erzählen und auf  Fragen und Neugierde einzugehen.
Die lebendige Bibliothek erfordert einen geschützten Raum, der eine möglichst ungestörte Gesprächsführung zwischen Entleiher und „Lebendem Buch“ ermöglicht. Dabei bestehen Regeln welche einen respektvollen Umgang untereinander gewährleisten sollen.

Bist du interessiert? So schnapp dir ein Vorurteil und schau ihm in die Augen: Albaner prügeln sich andauernd, Priester sind total weltfremd, Frauen mit Kopftuch werden unterdrückt, Schützen sind unbelehrbare Patrioten.

 

Buchbar  für Schulklassen (max. 30-35 Personen)

Zeit: Ein Vormittag für 5 Bücher

Kosten: 60 € pro Buch und Fahrtspesen

Termin auf Vereinbarung!

Informationen: Adrian Luncke | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Tel 0472 208 208

 

 

Lies von uns. Erhalte unseren monatlichen Newsletter:
E-Mail-Adresse

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button